Aktion 50.000

Als Grüne können und wollen wir uns eine Materialschlacht wie manch andere Partei nicht leisten. Aber wir sind eine Mitmach-Partei und gerade in dieser so entscheidenden Wahl möchten wir unsere politischen Inhalte doch so gut es geht verbreiten. Von daher gingen wir das ambitionierte Ziel an, die ca. 50.000 Haushalte im Stimmkreis Aschaffenburg-Ost zumindest einmal mit Grüner Post zu versorgen. Erfahrene Grüne Urgesteine hielten das anfangs für utopisch, aber auch sie liessen sich anstecken von der Idee und machten mit.
Inzwischen haben über 60 Mitglieder, Freund*innen und deren Freund*innen ca. 32.000 Flyer persönlich in Briefkästen geworfen. Vom Kahlgrund bis hin in den Spessart sind somit 25 Gemeinden mit über 80 Ortsteilen abgedeckt. Weil darüber hinaus Spenden hereinkamen, konnten wir uns bei den restlichen Gemeinden mit knapp 18.000 Flyern die Verteilung über die Post leisten. In Bessenbach bekamen die Einwohner statt dem Wahlflyer ein Extra-Faltblatt, welches unsere Kandidat*innen bewarb, sowie ein Treffen zur Aktivierung neuer Grüner Kräfte im Ort ankündigte. In Kahl am Main wurde neben dem Wahlflyer auch noch der „Grünstreifen“ Nr.11 mit eingeworfen. Der „Grünstreifen“ ist das Infoblatt des dortigen OV, welches zwei Mal im Jahr erscheint.